„Damit aus Mängeln keine Schäden werden“

Bausachverständiger Dipl.-Ing. Heinrich Brameyer

Über mich

Heinrich Brameyer

Dipl. Ing. Heinrich Brameyer

Mein Name ist Heinrich Brameyer, ich bin Diplom-Bauingenieur und seit zwölf Jahren öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden. 1955 geboren, kann ich heute auf mehr als 45 Jahre Erfahrung im Bauwesen zurückgreifen.

45 Jahre Erfahrung auf der Baustelle

Seit mehr als zwölf Jahren bin ich Inhaber eines Sachverständigenbüros in Bielefeld (Ostwestfalen-Lippe) und bringe mein Fachwissen als vereidigter Gutachter für Gebäudeschäden ein. Dabei bin ich freiberuflich für Immobilienkäufer, Bauherren, für Wohnungsbaugesellschaften und Wohnungseigentümergemeinschaften, für Baufirmen, Hausbesitzer und Mieter aber auch für Versicherungen und Gerichte tätig. Mehr als 700 Gutachten sind in dieser Zeit entstanden. Angefangen habe ich mal als Zimmermannslehrling und -geselle, habe dann nach einem Hochschulstudium als Angestellter in einem Ingenieurbüro, in Holz- und Stahlbauunternehmen, als Architekt einer Stadt sowie als Bauingenieur bei einem großen Industriebetrieb und einem landesweit tätigen Immobilienbetrieb gearbeitet. Seit 2005 bin ich freiberuflich tätig. Und bringe zudem meine Erfahrung als nebenamtlicher Vorstand der Kreiswohnstättengenossenschaft (KWG) in Halle Westfalen ein.

Dipl.-Ing Heinrich Brameyer ist Mitglied im/in:

  • der Sachverständige Bau + Immobilien e.V.
  • der Ingenieurkammer Bau NRW

Anspruch

Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige zeichnen sich durch Unabhängigkeit, Gewissenhaftigkeit und Neutralität aus. Ihre Ernennung ist Nachweis einer überdurchschnittlichen Fachkompetenz, fundierter praktischer Erfahrungen sowie eines Grundwissens im Baurecht. Die erfolgreiche Gutachterarbeit setzt eine beständige Schulung in neuen Verfahren und Materialien voraus.


Diese Aufgabe dient zum einen einem wirksamen Schutz der Verbraucher, zum anderen der Sicherheit und dem Werterhalt von Immobilien. Hohe Standards in Messung, Auswertung und Dokumentation rechtfertigen das Vertrauen in die Leistungen des erfahrenen Gebäudeschadengutachters.


Mein persönlicher Maßstab sind eine uneingeschränkte Unparteilichkeit, wirtschaftliche Unabhängigkeit und Eigenverantwortung sowie Verschwiegenheit und persönliche Integrität. Meine Leistung als Gutachter und als Berater meiner Klienten will das entgegengebrachte Vertrauen durch einen nachhaltigen Nutzen rechtfertigen.

Erfahrung

Das größte Kapital des Gebäudesachverständigen ist ein reiches Fachwissen aus jahrzehntelanger Baupraxis. Denn es geht nicht nur darum, wie der State of the Art heute definiert wird, sondern auch darum, wie man vor 100, vor 50, 40, 30 oder 20 Jahren gebaut hat. Denn die Art und Weise zu Bauen hat sich über die Zeit ebenso verändert wie die Materialien, die zum Einsatz kamen und kommen.

700 Gutachten in 12 Jahren

Viele Schäden sind oft nur zu verstehen, wenn man sich mit den verbauten Materialien und den bauphysikalischen Zusammenhängen auskennt. Pfusch kann viele Ursachen haben, die richtige herauszufinden, fordert ganz viel Know-how. Und am Ende gibt es oft nicht nur einen, sondern gleich mehrere Gründe, warum dieses oder jenes schadhaft ist.


Im Bausachverständigenbüro von Dipl.-Ing. Heinrich Brameyer sind in den vergangenen 12 Jahren mehr als 700 Gutachten erstellt worden.


Dipl.-Ing Heinrich Brameyer besitzt folgende Berufsabschlüsse und Qualifikationen:

  • Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden, Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld
  • Gebäudeenergieberater
  • Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator
  • Hochbauingenieur, Schwerpunkt Ingenieurholzbau
  • Schweißfachingenieur
  • Zimmermannsgeselle

Kontakt

Ihre Nachricht wurde versendet!

Irgendetwas ist schief gelaufen, bitte füllen Sie alle benötigten Felder aus und versuchen Sie es erneut!

*bitte unbedingt angeben